Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Vogelverein Kreis DGF/Landau e.V.

Auf Grund besonderer Umstände, (Corona Pandemie) werden unsere Monatsversammlungen am Samstag 11. April 2020 abgesagt
und Samstag 09. Mai 2020 ebenfalls abgesagt

Das Vereinslokal der 

Vogelzüchter - Vogelschützer

AZ-Ortsgruppe 416

Kreis DGF/Landau e.V.

ist das Sportheim FC Wallersdorf,

in 94522 Wallersdorf, Grabenweg 15

junge Doppelgelbkpfamazonen oratrix, im Niststammjunge Doppelgelbkpfamazonen oratrix, im Niststamm

      Vogelzüchter - Vogelschützer

            AZ-Ortsgruppe 416

  Kreis Dingolfing/Landau e.V.

    Gelbkopf KernknackerGelbkopf Kernknacker

Ausflug: 3 Tagesfahrt Südtirol Meran, Kalterer See und Pustertal

17.07.09 bis 19.7.09

Mit voll besetztem Bus starteten wir zum diesjährigem Vereinsausflug nach Südtirol. Die Anfahrt ging über München und Garmisch und nach einer Frühstückspause weiter über den Fernpass, Imst, Landeck, Nanders zum Reschensee, wo man einen kurzen Aufenthalt einlegte.

  Busfahrer Sepp verköstigte uns hervorragend

   Gruppenfoto nur der Fotograf fehlt

Weiter ging es nach Meran

zu den herrlichen

Gärten von Schloss

Trauttmannsdorf. Die am

sonnigen Hang oberhalb

von Meran, inmitten der

imposanten Meraner

Bergwelt liegen.

    Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Führung durch die Gärten

   
 

Gruppe 1 mit Führer in einer der 80 Gartenwelten

  Gruppe 2 u. 3 kreuzten sich

               wir durften Mandarinen ernten

   
     
Am zweiten Tag gings nach dem Frühstück mit Reiseführerin Dorle auf der Weinstraße über Eppan zum Kalterer See und nach Tramin dort wurde die Brennerei Roner besichtigt.  Anschließend ging es zurück nach Meran zur Stadtbesichtigung.

       Besuch der Brennerei Roner

             

  Führung durch die Brennerei Roner

    

gut beschirmt Hans und Marianne von der Destillation zur Verkostung

            bei der Verkostung 

  Ankunft in Meran, Dorle führte uns

 Bummeln durch die Laubengassen von Meran

           schon müde vom shoppen

 

Danach ging es zurück ins Pustertal

zum Hotel  in Falzen, wo man mit einem

gemütlichen Abend mit musikalischer

Unterhaltung den zweiten Tag in

fröhlicher Runde ausklingen ließ.

nach dem 5 Gänge Menü wurde auch getanzt

unser Kassier Hans musste mal für kurze Zeit hinter Gittern

Am dritten Tag verließen wir nach dem

Frühstück das Pustertal

und fuhren weiter über Bruneck nach Toblach.

Hier besichtigte man die Schaukäserei

"Drei Zinnen" im Hochpustertal.

360° Panorama Schaukäserei DreiZinnen

  Drei  Zinnen Käserei im Hochpustertal   360° Panorama Schaukäserei DreiZinnen

 Hochpustertal, geschneit hatte es auch bis an den Felbertauerntunnel am 18.07.09

Die Rückfahrt erfolgte über Lienz

auf der Felbertauernstraße nach Mittersil

und Zell am See zum Mittagessen und Kaffepause nach der Promenade.

          

     Zell am See, man sieht den Schnee im Hintergrund den es über Nacht geschneit hat

 Promenade Zell am See 

 anschließend gabs noch Eis 

Die Heimreise ging weiter über Lofer

und in Tittmoning machte man nochmals

eine Brotzeitpause. In Wallersdorf

endeten dann drei herrliche Tage.